In Blog

Probenähen Kleid Vienna

Juhu! Nur eine Woche nach dem Launch von meinem Top Milan kommt nun schon mein zweites Schnittmuster für das Kleid Vienna. Ich bin immer noch total geflasht von all eurem Feedback sowohl zum Top, als auch zum Kleid und freue mich riesig über jede einzelne Nachricht und jedes einzelne Bild von euren fertigen Ergebnissen. 

Deshalb kann ich es kaum erwarten dir heute endlich mehr Bilder vom Kleid Vienna zu zeigen und vor allem auch, was all meine lieben Probenäherinnen gezaubert haben. 

Das Kleid Vienna ist ein luftiges Maxikleid, das durch tiefe Armausschnitte und Beinschlitzen an den Seiten besticht. Diese liebevollen Details, sowie die Raffung im Vorder- und Rückenteil machen das Kleid zu einem echten Hingucker. Egal, ob am Strand oder bei einer Party, mit dem Kleid Vienna bist du immer perfekt gestylt und wirst mit Sicherheit auf dein selbstgenähtes Werk angesprochen.

Das Kleid benötigt durch die lockere Passform keinen Verschluss und besteht aus nur vier Schnittteilen. Somit ist dein neues Lieblingskleid mit ein klein wenig Näherfahrung richtig schnell genäht und fertig zum Ausführen.

So, jetzt hab ich aber genug geschwärmt und zeige dir die wunderschönen Ergebnisse meiner „Nähgang“, wie sie eine Followerin liebevoll getauft hat. : )

Die Ergebnisse des Probenähens

Die liebe Sabine von creabine hat glaube ich alle Rekorde gebrochen und das Kleid schon einen Tag, nachdem sie das Schnittmuster von mir bekommen hat, fertig genäht und diese tollen Fotos gemacht. 

„Ein tolles schlichtes Sommerkleid, das mit seiner Passform besticht und in dem man sich einfach wohlfühlt!“

Freya von sewedflower hat sich entgegen meiner Empfehlung für einen Viskose-Jersey entschieden und ich muss sagen, ich bin von dem Ergebnis ziemlich begeistert.

„Auch als Anfänger im Klamotten nähen bekommt man auf keinen Fall einen Nervenzusammenbruch, im Gegenteil, einfach eine tolle Anleitung hat Annika dort gezaubert!“

Ich liebe ja Ananas! Egal ob zum Essen, als Deko oder auf Stoff. Umso mehr hab ich mich deshalb über das Ergebnis von der lieben Kati gefreut. Die Kombination mit einem Gürtel finde ich auch richtig schick!

„Das Kleid Vienna ist ein tolles Sommerkleid, was man mit etwas Näherfahrung relativ fix fertig hat.“

Manuela von insolita by manuela hat dem Kleid Vienna noch ein richtiges i-Tüpfelchen aufgesetzt. Sie hat die vordere Passe in liebevoller Handarbeit bestickt und das Ergebnis ist einfach der Wahnsinn. Findest du nicht auch?

„Das Kleid Vienna ist definitiv eines meiner Lieblingskleider in diesem Sommer. Einfach zu nähen, schön luftig und zugleich elegant. Einfach zum Verlieben.“

Jasmina hat das Kleid in einem zarten Pastellblau genäht. Die Farbe und der Schnitt stehen ihr ausgezeichnet und lassen sie wie eine richtige Strandelfe aussehen. 

„Aus einer kleinen Herausforderung ist ein neues Lieblingskleid entstanden. Tolle Anleitung und ein super schöner Schnitt!“

Emely von schwarz.blau.weiss hat eine ganz blumige Variante vom Kleid Vienna gezaubert. Ich finde es so toll zu sehen, wie unterschiedlich die Kleider geworden sind und wie schön jede einzelne darin aussieht.

„Superschöner Schnitt mit vielen kleinen Details, die es zu einem ganz besonderen Kleid machen.“

Die gestreifte Variante von der lieben Frauke von fraukeline passt super zu ihrem Look. Sie hat das Kleid bis zur Wade gekürzt und mit einem Gürtel kombiniert. 

„Das Kleid Vienna ist ein wunderbar entspanntes Sommerkleid mit aufregendem Beinausschnitt. Die Anleitung ist mit viel Liebe zum Detail geschrieben.“

Lena von lena.naeht hat sich einen richtig abgefahrenen Stoff mit Muster für das Kleid Vienna ausgesucht. Ich komme aus dem Staunen nicht mehr raus, vor allem auch darüber, wie gut sie das Muster an der Passe abgestimmt hat. Hier war auf jeden Fall ein Profi am Werk ; )

„Ein wirklich einfaches und schnell genähtes Kleid!“

Wie wundervoll sieht bitte Anne von cut_sew_love in ihrem Kleid Vienna aus? Der Leinenstoff in rosé steht ihr richtig gut und sie sieht einfach mega happy aus.

„In diesem Kleid fühle ich mich wie eine Strandelfe. Es ist ein so wunderbar zarter, verführerischer Schnitt, der die richtigen Stellen hervorblitzen lässt.“

Janina von Garnikat hat die Gunst der Stunde genutzt, um für das Kleid Vienna ihre Stoffvorräte etwas abzubauen. Somit ist ein tolles Kleid aus zwei unterschiedliche Jersey-Stoffe entstanden. Auch mit wenig Näherfahrung zeigt Janina, dass sich das Ergebnis absolut sehen lassen kann.

„Dank der verständlichen Anleitung auch für nicht ganz so erfahrene Näher gut umzusetzen.“

Auch ganz in schwarz ist das Kleid ein absoluter Eyecatcher. Das beweist die liebe Theresa von mak.esa mit diesen Bildern allemal. Die wunderschöne Tasche gibt es übrigens als Freebook zum Nachmachen auf ihrem Blog!

„Es hat mir total viel Spaß gemacht das Kleid Vienna zu nähen und es ist ein Kleidungsstück entstanden, das ich bestimmt sehr gerne tragen werde!“

Zu guter Letzt noch ein super schönes Ergebnis von der lieben Carmen. Schlicht, elegant und einfach bezaubernd.

„Ich bin mega happy mit dem Kleid – einfach zu nähen, gute Anleitung und super Schnitt!“

Nochmals ganz lieben Dank an alle Probenäherinnen, für euer Vertrauen, eure Zeit und euer super hilfreiches Feedback. Und natürlich auch für all die wunderschönen Fotos.

Der Ansturm auf das Probenähen für das Kleid Vienna war riesig, was mich total überrascht und gefreut hat. Allerdings musste ich daher eine Auswahl der fertigen Ergebnisse treffen und möchte mich hiermit nochmal von Herzen bei allen weiteren Probenäherinnen bedanken! Ich kann dir nur empfehlen, auch mal auf ihren Profilen vorbei zu schauen. Es lohnt sich, versprochen! ; )

ich_sein, naehmaren, erdbeerschnute3, tensira, hals_ueber_knopf, handmadewithlovebyev, sewing_tania, eingenaeht, peppi_bolonka_zwetna, _ines__ka_, diwhat, oikeaaika, buxsen, tanja_denise, strickmaus59

Jetzt kannst du es sicher gar nicht mehr abwarten dir ganz fix noch ein neues Lieblingskleid für den Rest des Sommers zu zaubern. Hier findest du mein E-Book zum Kleid Vienna auf Makerist: