Endlich ist es soweit. Mein neues Schnittmuster Kleid Paris* ist online! Das perfekte Schnittmuster für für diesen Frühling, Sommer und Herbst. Paris ist nämlich nicht nur irgendein Kleid. Nein, Paris ist etwas ganz besonderes. Denn das Schnittmuster kommt mit vielen Variations-Möglichkeiten und macht somit viele verschiedene Looks möglich.

Das Schnittmuster

Das Kleid Paris ist ein luftiges Sommerkleid mit einer langen Knopfleiste. Das Oberteil mit Brust- und Rückenabnähern betont die Taille. Der geraffte Rock, der an der Taille angesetzt ist, umspielt elegant die Hüfte. Das Kleid mit den aufgesetzten Taschen liegt momentan absolut im Trend, ist aber dennoch zeitlos.

Es gibt drei verschiedene Ärmel-Varianten, die Standard-Variante ist ein Ärmel mit Aufschlag. Zusätzlich zeige ich dir in der Anleitung, wie du einen Glockenärmel konstruieren kannst (diese kannst du auch bei jedem anderen Ärmel-Schnitt anwenden) und wie du einen Ärmel mit einer angesetzen Rüsche nähst. Mir hat es so viel Spaß gemacht an diesem Schnittmuster zu arbeiten, weil ich selbst total verliebt darin bin.
Die aufgesetzten Taschen verleihen dem Kleid einen sportlich/lässigen Look, wenn du es lieber etwas eleganter möchtest, kannst du sie einfach weg lassen. Aber jetzt kommt das Beste. Das Schnittmuster Paris kann man nicht nur als Kleid, sondern auch als schicke Bluse nähen. Du merkst schon, es gibt bei diesem Schnitt wirklich unzählig viele Gestaltungsmöglichkeiten.

Lookbook

Mein tolles Probenäh-Stammteam hat das Schnittmuster und die Anleitung auf Herz und Nieren geprüft und es sind so viele wunderschöne Ergebnisse entstanden. Am besten wirfst du direkt einen Blick in mein Lookbook und siehst dir die tollen Kleider und Blusen selbst an.

Das Material

Für das Kleid oder die Bluse Paris eignet sich am besten ein weich fließender, leichter Stoff. Wichtig ist, dass der Stoff gewebt und somit nicht elastisch ist. Wie du bereits im Lookbook sehen konntest, eignen sich gewebte Viskose, Tencel oder Leinen sehr gut für dieses Schnittmuster.
Für meine Varianten habe ich Viskose Krepp (auch Crash) verwendet.

Den Stoffverbrauch kannst du dieser Tabelle entnehmen (bei einer Stoffbreite von mind. 1,40 m) :

Ausserdem benötigst du:

  • je nach Variante und Wunsch 5 – 8 Knöpfe ø 18-20 mm
  • ca. 1 m Vlieseinlage z.B. Vlieseline H180 oder H200
  • passendes Nähgarn

Optional:

  • ca. 1,5 m Framilonband zum Kräuseln z.B. Vlieseline Framilastic T6
  • ca. 1 . Kantenband bzw. Formband z.B. Vlieseline T12

Exklusiv auf Makerist

Wenn du jetzt auch Lust bekommen hast, dir deine eigene, einzigartige Version vom Kleid Paris zu nähen, dass schau direkt bei Makerist* vorbei. Dort gibt es das Schnittmuster* exklusiv noch bis 24.04.2020 zum Einführungspreis. Also schnell sein lohnt sich!

*Affiliate-Link: Wenn du auf diesen Link klickst und anschließend etwas bei Makerist kaufst, erhalte ich eine geringe prozentuale Vergütung. Der Preis des Produktes verändert sich für dich dadurch nicht.

Folge mir auf Pinterest

Noch mehr Inspiration und Ideen, was du aus meinem Schnittmuster machen kannst, findest du bei mir auf Pinterest.

Quelle: Pinterest